<

Artikel

News vom 28.01.2019

Anthem (Offene Demo):

Am vergangenen Wochenende konnte man sich als Vorbesteller oder mit Origin Access Premiere schon die VIP Demo von Anthem ansehen. Zumindest einige von den vorher genannten denn die Server sind extrem in die Knie gegangen und haben am Start kaum jemanden rein gelassen. Jeder der die Chance nicht nutzen konnte hat aber nochmal die Möglichkeit es zu spielen. Vom 1. bis 3. Februar wird es eine offene Demo für alle geben. Alles was ihr dafür braucht ist ein Origin Account. Wir können nur hoffen das die Server dann ein wenig besser vorbereitet werden. Dann gibt es, wie bei EA langsam Standard, einen Vorabzugang ab dem 15. Februar: Wenn man das Spiel vorbestellt hat und Origin Access (die Grundversion) besitzt kann man für 10 Stunden spielen. Danach muss man bis zur Veröffentlichung warten. Wer allerdings Origin Access Premiere hat kann ab dem 15. Februar ohne Zeitbeschränkung loslegen und muss das Spiel nichtmal vorbestellt haben. Der richtige Release von Anthem ist dann am 22. Februar.

Subnautica: Below Zero (Early Access Start):

Viele kennen schon das Hauptspiel Subnautica, in dem man mit einem Raumschiff auf einem Alienplaneten abstürzt und Überleben muss während man die Geschichte erlebt. Im August wurde eine Standalone Erweiterung mit dem Namen Below Zero angekündigt. Diese geht schon in dieser Woche in die Early Access Phase, ab dem 30. Januar wird das ganze spielbar sein. Die Entwickler betonen aber das das Spiel noch lange nicht fertig ist und man mit Bugs etc. rechnen soll. Insgesamt wird noch ein Jahr Entwicklungszeit eingeplant bis das Spiel dann richtig auf der PS4, Xbox One und dem PC veröffentlicht wird. Zum Start des Early Access wird es 17€ kosten. Der Preis wird aber erhöht wenn das Spiel rauskommt. Persönlich kann ich das Spiel nur jedem ans Herz legen und ich hab für alle die es nicht kennen auch noch den Trailer des Hauptspiels hier für euch:

Youtube passt die Empfehlungen an:

Youtube arbeitet durchgehend an den Algorithmen die euch neue Videos vorschlagen. Eine Anpassung ist zum beispiel das euch keine Videos mit Clickbait Titeln wie "OMG DAS MÜSST IHR SEHEN!!!" empfohlen werden sollten. Jetzt geht Youtube auch gegen andere Inhalte vor. Videos die euch irgendeinen Mist verkaufen wollen der nichts bringt, vorallem im Bereich Medizin, oder Inhalte die Nutzer "schädlich desinformieren". In dem Blog von Youtube wurden Beispiele aufgelistet wie "Verschwörungstheorien zum 11. September" oder "Beweise" das die Erde flach wäre. Man muss aber bedenken das nur die Empfehlungen damit verändert wurden. Diese Videos kann man weiterhin finden wenn man mal was zu lachen braucht. Wobei ich nur eins davon sehen musste um meinen Kopf hart gegen die Wand schlagen zu wollen...

PUBG bekommt eine Lite Version:

In Thailand ist die Beta für PUBG Lite angefangen. In diesem Beta Test will das Unternehmen herausfinden ob es sich auch für andere Regionen lohnen könnte. Die Lite Version ist eine Standalone Variante und wird von einem anderen Team entwickelt und soll seinen eigenen Content bekommen der dem der Vollversion ähneln soll. Gedacht ist diese Version für Leute die die Mindestanforderungen der Vollversion nur schwer erreichen können. Wobei viele das Spiel sowieso nur auf niedrigen Einstellungen spielen wenn man mal ehrlich ist. Die Lite Version wird dementsprechend grafisch heruntergeschraubt sein. Der größte Unterschied dürfte aber sein das die Lite Version komplett kostenlos ist. Hier noch ein kleines Bild das die Anforderungen für die Lite Version zeigt:


Knight   28. Januar 2019    14:39    Allgemein    0    118



News vom 22.01.2019

Battlefield 5 (Grafikeinstellungen weit unter Minimum = Bann):

Normalerweise versucht man Spiele so gut wie möglich Aussehen zu lassen. Im Multiplayer machen das die meisten genau umgekehrt, wobei es da ein Minimum gibt. Dieses Minimum was im Spiel einstellbar ist wird von den Entwicklern so ausgewählt das jeder noch ungefähr die gleichen Chancen hat, in diesem Fall besonders auf die Sichtbarkeit von Gegnern bezogen. Einige werden das aus Spielen wie PUBG kennen. In Battlefield 5 kann man, mit hilfe von der nVidia Systemsteuerung, alles nochmal eine Stufe niedriger stellen, wofür jetzt scheinbar einige Spieler gebannt wurden. Der Youtuber "JackFrags" hat das ganze in einem Video zusammengefasst.

 

The Division 2 (DLCs werden kostenlos):

Ein Trend an den man sich als Spieler gerne gewöhnen kann. Laut Senior Producer Tony Sturtzel werden die DLCs in the Division 2 kostenlos sein. Das Spiel wird eine 1:1 nachstellung von Washington DC sein und nach dem Release immer weiter wachsen und Map Erweiterungen bekommen. Zum Start des Spiels wird es eine 40 stündige Kampagne geben. Aber auch der PvP Modus wird diesmal direkt verfügbar sein. Am Release wird es Skirmish und Domination als PvP Modi geben aber bei denen soll es nicht bleiben. Sobald das Spiel veröffentlicht ist will man sich auf das Endgame und Erweiterungen konzentrieren damit die Spieler immer etwas neues zutun bekommen. Der Release von The Division 2 ist für den 15. März geplant. Da es ein Ubisoft Spiel ist wird es natürlich auf UPlay verfügbar sein. Normalerweise sind Ubisoft Spiele auch auf Steam zum Kauf verfügbar. Diesmal wird der Entwickler sein Spiel jedoch im Epic Games Store verkaufen.

 

Die Rundfunklizenz (Der Mythos das kleinere Streamer/Youtuber davon ausgenommen sind):

Die Rundfunklizenz ist inzwischen ein ziemlich leidiges Thema. Größere Youtuber / Streamer, wie z.B. PietSmiet, haben schon öfter davon berichtet das sie von der zuständigen Landesmedienanstalt aufgefordert wurden sich eine Lizenz zu holen. Das heißt allerdings nicht das kleinere davon ausgenommen sind. Auch der Hobbystreamer "Der Zinni" hat jetzt berichtet das er von der LMA Rheinland-Pfalz aufgefordert wurde eine Lizenz zu beantragen. Auf seinem Stream-Kanal hat er im schnitt 25 Zuschauer, 6.500 Follower und 50 Abonnenten. Für ihn würde diese Lizenz 100 € kosten und wie er berichtet hat wird er diese auch beantragen. Viel wichtiger ist das die LMA nicht auf Twitch gehen und sich extra kleine Streamer suchen und diese dann anschreiben. Jede Privatperson kann jemanden bei den LMA melden, welche dann den Kanal untersuchen und entsprechende Maßnahmen einleiten. Gerade die LMA Rheinland-Pfalz, um genauer zu sein die Medien- und Digital-Staatssekretärin Heike Raab, setzt sich für eine Reform der Lizenz ein. Trotzdem müssen diese sich an die noch bestehenden Gesetze halten. Das Video was ihr hier hab ist schon ein paar Monate alt, vom 15.08.2018, aber es hat trotzdem viele Infos für alle die es interessiert.


Knight   22. Januar 2019    18:28    Allgemein    0    120



News vom 16.01.2019

Call of Duty: Black Ops 4 (Blackout kostenlos testen):

Wer den Blackout (Battle Royal) Modus von Black Ops 4 mal testen möchte hat ab morgen die Chance dazu. Das ganze geht vom 17. - 24. Januar und alles was ihr braucht ist den Battle.net Client und einen Account um es runterzuladen. Auf der Xbox One und der PS4 gibt es das im jeweiligen Store der Konsolen im übrigen auch.

 

Diablo 3 (Season 16 Start):

Die Season 16 von Diablo 3 geht am Freitag um 17 Uhr an den Start. Das Besondere in dieser Season dürfte der "Ring des königlichen Prunks" sein. Mit dem sekundären Effekt braucht ihr einen Gegenstand weniger um eure Set-Boni zu bekommen. Was bedeutet das es Builds geben wird die ihr wahrscheinlich nur in dieser Season funktionieren werden. Alter ist das schwer sich da reinzulesen wenn man von Diablo keine Ahnung hat, wenn ihr also mehr Infos habt bitte in die Kommentare schreiben :D

 

Netflix (Preiserhöhung in den USA):

In den USA hat Netflix seine Preise erhöht: Das SD Abo kostet 9$ statt 8$, das HD Abo kostet 13$ statt 11$ und das 4K Modell kostet 16$ statt 14$. Neukunden müssen diese Preise ab sofort bezahlen. Bei noch laufenden Abos wird sich das erst in kürze umstellen. In Deutschland kosten diese Abos derzeit noch 7,99€, 10,99€ und 13,99€. Aber auch hier in Deutschland geht man davon aus das sich die Preise in kürze ändern werden, in manchen Regionen soll das angeblich schon der Fall sein.

 

Facebook (Keine Daten an Dritte):

Das Bundeskartellamt will Facebook die weitergabe von Daten verbieten. Falls sich Facebook nicht daran hält drohen Geldstrafen. Zu wann Facebook die Auflagen erfüllen muss ist nicht klar. Facebook hat schon angekündigt das der Konzern Widerspruch einlegen will.

 

Awesome Games Done Quick (2,4 Millionen Dollar gesammelt):

Auch in diesem Jahr hat AGDQ wieder sein Speedrun Spendenevent veranstaltet. In diesem Jahr gingen die Spenden an die "Prevent Cancer Foundation". Schonwieder wurde der Rekord vom Vorjahr gebrochen. Im letzten Jahr waren es 2,2 Millionen und diesmal waren es, laut Games Done Quick auf Twitter, 2.394.668$. Wobei man auch nach dem Stream weiter spenden konnte, was die Summe auf über 2,4 Millionen angehoben hat.

 

Spider-Man: Far From Home (Trailer):

Der erste Trailer für den nächsten Spider-Man ist da. Im neuen Film geht es nach Europa und es gibt einen ersten Blick auf Mysterio. Der Film erscheint am 04. Juli 2019 im Kino. Für Marvel Fans ist dieses Jahr sowieso sehr gefüllt. Captain Marvel kommt am 07. März und Avengers: Endgame am 25. April.


Knight   16. Januar 2019    13:43    Allgemein    2    136



FunGamerAltersHeim
Login
Registrieren
Passwort vergessen?
Shoutbox
Görchen:
19.04.2019 15:14
Hallöchen :3 Ich habs geschafft, mein Rechner lässt mich mal wieder inline sein :)
Borgi:
10.04.2019 09:11
Heute um 20 Uhr spielt #my.FGAH gegen das Team Baum60° in der 99Damage-L iga! Ich gehe davon aus, dass FGAH_TV streamt - schaut rein!
GhostGod:
01.04.2019 18:37
Auch heute könnt ihr wieder das Ligaspiel von my.FGAH aus meiner Sicht auf twitch.tv/ ghostgod80 sehen.
GhostGod:
24.03.2019 19:45
Wer das Spiel von my.Fgah sehen möcht, twitch.tv/ ghostgod80 mit 50 sec delay
acid_rain:
14.03.2019 20:19
Sobald ich Zeit finde bin ich dabei! :-) Also vermutlich dann wenn Teil 4 auf den Markt kommt. ;-)
Letzte Beiträge
Partner